Telefonisches Erstgespräch

Bitte vereinbaren Sie einen Ersttermin per eMail oder Telefon.

 

Persönlicher Erstkontakt

Bei einem persönlichen Kennenlernen stehen Ihr Kind und Sie im Mittelpunkt. Wir hören zu, beobachten und beraten.

 

Förderung / Therapie

Aufgrund der Erkenntnisse aus den Erstkontakt wird ein Förder- und Behandlungsplan erstellt. Ihr Kind wird in seiner Entwicklung unterstützt.

 

Abschlußgespräch

Die Förderung / Therapie wird pausiert oder beendet, wenn die Ziele erreicht sind, wenn andere Maßnahmen zur Entwicklungsunterstützung vorrangig sind oder individuelle Gründe dafürsprechen. Das Abschlussgespräch dient der Reflexion der Förderung / Therapie und zur Feststellung des Entwicklungsstandes.

Ablauf

Wir führen mit jeder Familie ein telefonisches Erstgespräch, in dem wir Sie über unsere Arbeitsweise informieren und wir erste personenbezogene Daten erheben. Gemeinsam vereinbaren wir einen Termin für den persönlichen Erstkontakt im ImPuls Therapiezentrum.

Während des Erstkontakts lernen wir Ihr Kind und Sie besser kennen und stellen Fragen bezüglich der bisherigen Entwicklung. Je nach Grund der Vorstellung führen wir unterschiedliche Methoden zur therapeutischen Befunderhebung (Beobachtungsverfahren, Screening, standardisierter Test, Fragebogen, Interview) durch, um Erkenntnisse über den Entwicklungsstand und ggf. Antworten auf die spezifische Fragestellung zu erlangen. Auf Wunsch erhalten Sie einen Bericht der therapeutischen Befunderhebung.

Nach dem Erstkontakt entscheiden Ihr Kind und Sie darüber, ob eine Förderung bzw. Therapie stattfinden soll. Die bewusste und freiwillige Entscheidung ist der erste Schritt für die gemeinsame Arbeit.

Regelmäßige Förder- bzw. Therapietermine werden vereinbart. Die Dauer der Intervention ist von der Frage-/ Problemstellung, dem individuellen Entwicklungsstand und -verlauf sowie den persönlichen Zielen abhängig. Elterngespräche und Zwischenberichte während des Förder- bzw. Therapieverlaufs sind jederzeit möglich.

Beim Abschlussgespräch werden die Ziele der Förderung bzw. Therapie reflektiert. Weitere Anschlussmaßnahmen werden im Einzelfall ausgesprochen. Sie erhalten auf Wunsch einen Abschlussbericht.

Kontakt

Bei Fragen und Interesse nehmen wir Ihren Anruf gerne unter 0211 / 78 88 38 00 zu unseren Bürozeiten Di & Do zwischen 9-13 Uhr an. Außerhalb können Sie gerne auf unseren Anrufbeantworter sprechen. Oder senden Sie uns eine eMail: